10.12.2017 - free online dating without credit cards
online hindi dating site
online dating indian uk
Deutsch | examples of funny dating profiles 
Künstlerindex

top 100 single charts 2014 cannapower Künstlerindex Auktionshaus Michael Zeller

free usa dating site dating sites for single parents uk Aktueller Buchstabe J

Von allen Künstlern, die in diesem Künstlerindex aufgeführt sind, wurden in unseren Kunstauktionen Originale (Gemälde, Zeichnungen und Werke der Bildhauerkunst) angeboten.


dating sites for single parents Sollten Sie Werke dieser oder anderer Künstler besitzen und wollen diese versteigern, india gay dating sites
Für Schätzungen und Begutachtungen stehen wir ebenfalls zu Ihrer Verfügung. Beachten Sie bitte, dass dies nur vom Original möglich ist und hier für Kosten entstehen.

top 100 single charts 2014 märz online dating username suggestion  online dating profile username examples  online dating names examples  examples of female profiles for dating sites  examples of funny female dating profiles  free dating site to meet cougars  asian dating sites 100 free  asian dating site free chat  asian dating sites free uk  online gay dating websites  best website for christian singles  best dating apps in india  best dating app in india  best dating app in india 2015  best dating app in india iphone  asian dating sites review  asian dating sites forum  free chat sites for singles uk  free chat sites for dating  ask doctor free chat  ask doctor online free live chat  ask doctor free chat online  christian dating south africa sites  top five free online dating sites  dating website html template  dating sites html template 
Name Vorname Geburt Geburtsort Gestorben Sterbeort Wirkungskreis
Jack John Stellte 1871-91 in Edinburgh aus
Jack Richard 1866 Sunderland 1959 Montreal
Jäckel Heinrich (Karl Heinrich) Stellte 1842-76 in Berlin aus. Tätig dort, in Rom und Neapel. Mitglied des Preussischen Kunstvereins
Jäckel Robert 1872 Gablonz 1952 Falsterbo/Schweden
Jäckel Willy 1888 Breslau 1944 Berlin
Jackson Arthur Tätig in London ab 1890
Jackson James Eyre Stellte 1882 - 1906 in der R.A. London aus
Jacob Julius d.Ä 1811 Berlin 1882 Berlin
Jacob Walter 1893 Altenburg/Thüringen 1964 Hindelang War eng befreundet mit Dix und Kokoschka. Meisterschüler von Robert Sterl in Dresden
Jacob Julius d.J 1842 Berlin Stellte oft auf der großen Berliner Kunstausstellung, im Münchner Glaspalast und auf den Wiener Jahresausstellungen aus
Jacob Rudolf 1888 Kassel 1975 Kassel
Jacobi Otto Reinhard 1814 Königsberg War tätig in Berlin, Düsseldorf, Wiesbaden, Rom und Amerika
Jacobi Annot (Anna-Ottilie) 1894 Berlin 1981 München Großnichte von Adolph Menzel. Besuchte ab 1915 die Malschule von Lovis Corinth, ab 1926 die Malschule von André Lhote in Paris. Unterhielt ab 1928 eine eigene Malschule in Berlin. War Mitglied der ...
Jacobs John Emmanuel London Stellte ab 1878 in der R. A. aus
Jacobs Gérard Adrianus Maria 1865 Antwerpen 1958 Vlissingen/Belgien Bis 1914 in Berchem/Antwerpen tätig, danach in Vlissingen. Stellte in Paris, Brüssel, München und Ostende aus
Jacobsen Rudolph 1894 Frederiksberg 1955 War tätig in Deutschland, Frankreich und auf den Faröer-Inseln
Jacobsen August 1868 Stavanger War tätig in Paris, Kopenhagen und versch. europ. Ländern. Stellte 1894 - 1915 aus
Jacobsen Sophus 1833 Fredrikshald 1912 Düsseldorf Ab 1853 in Düsseldorf tätig.
Jacobsen Robert (Julius Tommy) 1912 Kopenhagen 1993 Tagelund Vertreter der Konrekten Kunst
Jacomelli Mirando 1929 Pistoia (Italien) Tätig in Pistoia
Jacque Charles Emile 1813 Paris 1894 Paris
Jacque Emile 1848 Paris 1912 Paris Stellte ab 1885 im Pariser Salon aus
Jacquet Gustave Jean 1846 Paris 1909 Paris Stellte ab 1865 im Pariser Salon aus. Wurde häufig ausgezeichnet und hoch dekoriert
Jaeckel Hugo Berliner Maler; 1907 in Berlin-Spandau tätig genannt
Jaenisch Hans 1907 Eilenstedt 1989 Berlin
Jäger Gotthilf 1871 Köln 1933 Berlin Studierte in Karlsruhe und am Städel in Frankfurt. War tätig in Berlin und Gera
Jäger Wolfgang 1890 Ebrach 1975 Nürnberg Meisterschüler von Trübner. War tätig in Nürnberg und Karlsruhe
Jäger Gustav 1874 Botnang/Stuttgart 1957 Degerloch/Stuttgart
Jäger R Pseudonym für Karl Kaufmann - siehe dort!
Jäger Bernhard 1935 München Lebt und arbeitet in Frankfurt/Main
Jäger Friedrich Wilhelm 1833 Schlitz (Hessen) 1888 München Studierte Chemie und Pharmazie. 1859, durch Karl Christian Koehler animiert, Wechsel zur Malerei. Studierte bei August Luca und Paul Weber in Darmstadt, ab 1865 bei Johann Adam Klein und Carl Raupp ..
Jahn Anton 1810 Koblenz 1841 Koblenz
Jahn Georg 1869 Meißen 1941 Dresden
Jahn Gustav 1879 Wien 1919 in den Alpen
Jahncke Karl 1860 Güstrow
Jahncke-Hoffmann A Malerin in Pforzheim
Jahnke Helga 1939 Berlin Tätig in München
Jakovenko Oleno Mykolaivna 1914 Charkov/Russland
Jakowitsch Florian 1923 Wiener Neustadt Studierte an der AdBK Wien bei C. Fahringer, S. Pauser und H. Boeckl sowie an der Stuttgarter Kunstakademie unter A. Kohlig. Lebt und arbeitet in Wiener Neustadt
Jakub Frantisek 1875 Prag 1940 Prag
Jakubowski Jakob 1957 Krakau Polnischer Maler, tätig in Wien
James Harry E Stellte 1882 - 1912 aus
James Norman 1892 Stellte u. a. in der R. A. aus
James Walter Charles Sir Stellte 1849-53 in der R.A. aus
Jameson Agnes Stellte ab 1899 aus
Jameson Midleton Stellte 1877 - 1919 aus
Jancic Djuro 1934 Plasti-Lika (Kroatien) Tätig in Zagreb
Jancsek Antal 1907 Budapest
Janda Hermine von 1854 Klosterbruck bei Znaim 1925 Wien Schülerin von Halauska und Darnaut. Lebte in München und Wien
Janecek Otmar Antonio 1913 Nachold/Böhmen 1966 Studierte an der Prager Akademie und in Gablonz
Janesch Albert-Anton 1889 Wien 1973 Wien Stellte im Wiener Künstlerhaus aus. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen.
Jani (d.i. Inge Christiani) 1955 Lebt und arbeitet in Norddeutschland
Jank Angelo 1868 München 1940 München Einer der bekanntesten `Reitermaler`. Malte 1905 den Plenarsaal des Berliner Reichstages aus. War ab 1907 Professor an der Münchner Akademie
Jank Anton 1874 Wien 1956 Wien
Jank Christian 1833 München 1888 München Hoftheatermaler von Ludwig II.
Janko Janos 1833 Budapest 1896 Budapest
Jankovic Jozef 1937 Bratislava Studierte an der Akademie Bratislava bei A. Drexler, L. Korkos und J. Kostka. Tätig in Bratislava
Jankowsky (Jankovsky) Friedrich Wilhelm War um 1825 bis nach 1861 in Deutschland, Österreich und Böhmen tätig
Janneck Franz Christoph 1703 Graz 1761 Wien Unternahm um 1735 Reisen in Österreich und Süddeutschland. Bildete sich in Frankfurt bei Josef Orient weiter. Vor 1740 kehrte er nach Wien zurück
Jannot-Pinet Marie 1874 Lyon Lebte in Lyon
Janny Georg 1864 Wien 1935 Wien
Janosch (d.i. Horst Eckert) 1931 Hindenburg (Zaborze) Lebt seit 1980 auf Teneriffa. Arbeitet als Maler, Illustrator und Autor und ist seit den 70-er Jahren einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren weltweit
Janotova Vitzezlava 1943 Uvzed/Tschechien Studierte in Brünn, emigrierte 1969 in die BRD
Janouschkowetz Herbert 1936 Puschwitz (CSSR) 2005 Ochsenfurt bei Würzburg Studierte u.a. an der AdBK Nürnberg bei F. Griebel
Janovská Ludmilla 1907 Split
Janowski Ludomir 1907 in Warschau erwähnt
Jansen Johannes Mauritz 1811 1857 Utrecht Tätig in Utrecht, Amsterdam und Bingerden
Jansen Josef 1829 Aachen 1905 Düsseldorf Schüler von Schirmer. Stellte ab 1850 aus
Jansen Franz Maria 1885 Köln
Janson Dieter 1765 DenBosch 1851 Arnheim
Janson Johannes (Jakobus) 1729 Insel Amboina/Molukken 1784 Leiden
Janssen Horst 1929 Hamburg 1995 Hamburg Studierte an der Landeskunstschule Hamburg bei Alfred Mahler und arbeitete für den Papierfabrikanten G. Dessauer, in dessen Werkstätten er nebenbei die Technik der Lithographie erlernte ...
Janssen Peter Johann Theodor 1844 Düsseldorf 1908 Düsseldorf Schüler seines Vaters Theodor J. Studierte ab 1859 an der Düsseldorfer Akademie bei K. Müller, W. Bendemann und K. Sohn, weiters in München und Dresden. Unternahm zahlreiche Reisen. Wurde zahlreich ..
Japy Louis Aimé 1840 Berne/Doubs 1916 Paris Schüler von Corot. Stellte 1864-1914 im Pariser Salon aus
Jaques Francois Louis 1877 Fleurier/Neuchatel 1937 Prangins/Vaud
Jaquet Alice Jacqueline 1906 Basel 1990 Genf
Járay Sandor (Alexander) 1870 Temesvár Schüler der Wiener Akademie. War tätig in Berlin und Rom. Stellte 1906-12 auf der Großen Kunstausstellung im Münchner Glaspalast aus
Jarde Franz Xaver 1904 Berg 1963 Isny War überwiegend in Heimenkirch tätig
Jardines José-Maria 1862 Cadix Stellte in Cadix, Madrid, Paris und Amerika aus
Jares Jaroslav 1886 Kutné Hore Tätig in Bratislava und Barcelona
Jarl Viggo 1879 Kopenhagen Lebte in Cannes
Jarl Otto 1856 Uppsala-Län 1915 Dornbach bei Wien Studierte bei Björnsen in Stockholm und in Wien bei josef Weitmann und E.v. Helmer
Jaros Peter 1859 Prag Tätig in Prag und Wien
Jaroschenko Alexander 1942 Odessa
Jarptmann A Pseudonym für Adolf Kaufmann - siehe dort
Jary Richard 1902 Wien 1942 Ghetto Lodz War als Architekt tätig
Jasper Viktor 1848 Wien 1931 Wien Schüler der Wiener Akademie, u.a. bei Anselm Feuerbach
Jaud Isfried Wessobrunn 1865 Salzburg
Jaudin Henri-Laurent Paris Stellte ab 1884 im Salon des Independants aus
Jaumann Rudolf Alfred 1859 Pilsen Verstorben 1923 oder 1935 vermutlich in München
Jaurisová Helena 1904 Tschechoslowakei Lebte in Jilemnice
Javal Antoine Stellte ab 1866 in Paris und Lyon aus
Javurek Norbert 1875 Judenburg/Steiermark 1944 Wien
Jeanin Georges 1841 Paris 1925 Paris Stellte ab 1868 im Salon aus
Jeanningros Frederic Emil (vermutl. Jeannin) 1859 Paris 1925 Paris
Jeanniot Pierre Alexandre 1826 Champlitte 1892 Vesoul
Jeanniot Georges 1848 Genf 1934 Paris
Jeannot Joseph-Clement Maxime 1855 Ornans Stellte im Salon aus
Jegoroff Andrej Afanassjewitsch 1878 Arnküla/Estland 1954 Tallinn
Jehly Luise 1920 Innsbruck Studierte in München, bei Herbert Böckl in Wien sowie in Florenz. 1942-75 in Bludenz tätig
Jeklin Andreas 1823 Schiers/Graubünden 1895 Rongellen bei Thusis
Jele Caspar 1814 Freidsberg bei Ried 1893 Innsbruck Schüler von J. Ender
Jelinek Rudolf 1880 Brünn 1958 Brünn Schüler von Hlawatschek in Wien. War tätig in Brünn und Wien
Jelinek Johann 1877 Stepfanau (Mähren) 1918 Rankweil Studierte an der KA Wien. Wurde mit der Füger-Medaille ausgezeichnet. Nach Aufenthalt in Salzburg ab 1908 in Bregenz tätig
Jelinková-Jrásková Bozena 1880 Litomysl 1951 Prag Studierte in Prag und Paris. Stellte im Herbstsalon, in den Tuilerien und bei den Indépendants aus
Jemec Andrej 1934 Ljubljana Studierte Malerei und Graphik an der AdBK Ljubljana und in London bei J. Friedlaender. Lebt und arbeitet in Ljubljana
Jené Edgar 1904 1984
Jenkins Wilfred Stellte 1875-87 aus
Jenkins Joseph John 1811 London 1885 London Einer der großen und hoch ausgezeichneten Aquarellisten des 19. Jh. in England
Jenkins H Stellte 1854-72 in der R.A. London aus
Jenkins Paul 1923 Kansas City/Missouri Lebt und arbeitet in New York
Jenks Alfred Stellte 1891 - 1938 u. a. in Liverpool aus
Jenny Heinrich 1824 Langenbruck 1891 Solothurn
Jensen Johann Laurens 1800 Gentofte/Kopenhagen 1856 Gentofte/Kopenhagen Erhielt Stipendien für Paris. Wurde 1825 Mitglied der Akademie
Jensen Max 1860 Berlin Marinemaler in Berlin. Stellte 1887/88 in Hamburg aus
Jensen Milton Karl 1855 Slagelse Stellte ab 1879 aus. Zog 1893 nach Aarhus
Jensen Sören Christian 1870 Trälöse Stellte ab 1892 aus
Jensen Alfred 1859 Randers/Dänemark 1935 Hamburg Studierte 1884-85 bei Leitner in Hamburg. Setzte nach Jahren der Seefahrt seine Ausbildung an der Kasseler Akademie bei Neumann fort. Wurde 1901 in Lyon mit einer Goldmedaille ausgez. Lebte in Hamburg
Jensen P. Marius 1883 Fredericia/Dänemark Ging 1901 nach Deutschland; war tätig in Dresden und Berlin
Jensen Anne 1914 Niederkrüchten 1991 Lindau
Jensen Ernst 1865 Eibenstock 1933 München Studierte bei Karl Raupp an der Münchner Akademie. Ab 1893 in München tätig, wo er regelmäßig an den Glaspalast-Ausstellungen teilnahm.
Jensen-Klint Peder Vilhelm 1853 Skelskr/Dänemark Stellte ab 1881 aus
Jentzsch Hans Gabriel 1862 Dresden War tätig in Dresden, ab 1889 in München
Jequier Jules 1834 Genf 1898 Montreux
Jereczek Christian 1935 Berlin Schüler von Oskar Kokoschka. Studierte in Berlin, Kiew, Paris und an der Düsseldorfer Akademie. Bereiste halb Europa. War tätig in München
Jerichau Holger Hvitfeldt 1861 Kopenhagen 1900 Kopenhagen War u.a. tätig im Orient, in Rußland, Indien und Kopenhagen
Jerichau-Baumann Elisabeth 1819 Warschau 1881 Kopenhagen Tätig in Berlin, Düsseldorf, Rom, Nordafrika und im Orient
Jernberg Olof August Andreas 1855 Düsseldorf 1935 Berlin Studierte 1872-79 an der Düsseldorfer Akademie bei Eugen Dücker, danach an der Berliner Akademie. Ab 1880 in Paris, dort von Corot und Daubigny beeinflusst
Jernberg August 1826 Gävle 1896 Düsseldorf
Jespersen Henrik 1853 Holbaek 1936 Frederiksberg Stellte ab 1880 aus. Bereiste die Alpenländer, Schweden und Norwegen
Jess Walter 1959 Ornau Studierte Malerei an der Münchner AdBK, u.a. als Meisterschüler bei Daniel Spoerri
Jessen Carl Ludwig 1833 Deezbüll bei Tondern 1917 Deezbüll
Jettel Eugen 1845 Johnsdorf/Mähren 1901 Lussingrande
Jettel Wladimir 1843 Janowitz/Mähren Schüler von Ludwig Richter. Tätig in Dresden und Plauen, ab 1887 in Berlin
Jettmar Rudolf 1869 Zawodzie (Polen) 1939 Wien War ab 1898 Mitglied der Wiener Secession und lehrte ab 1910 an der Wiener Akademie
Jilovsky Georg 1884 Prag Tätig in Prag und München
Jirak Frantisek 1913 Prag
Jirasek Alfred 1863 Ladendorf 1931 Wien War tätig in Wien; wurde 1910 mit der silbernen Medaille ausgezeichnet
Joachim Ferenc 1882 Szeged Studierte in Budapest, München und Paris. Stellte im Pariser Salon und im Memzeti-Salon Budapest aus
Joanovitch Paul 1859 Vrsac/Servien Lebte in Wien, ab 1885 in München
Jobbágy Miklos 1882 Budapest Tätig in Budapest und München
Jobst Karl 1835 Mauerkirchen/Oberösterreich 1907 Wien War tätig in Süddeutschland, Frankreich, Italien und Wien
Jobst Franz 1840 Hallein 1890 Speising/Nö.
Jobst Michael 1945 Thüringen Tätig in Schleißheim
Jochmus Harry (Heinrich) 1855 Harburg 1915 Lüneburg 1875-85 Schüler der Düsseldorfer Akademie, u.a. im Meisteratelier von W. Sohn. Reiste nach Holland, Frankreich und Italien. Ab 1886 in München, dort noch 1907 wohnhaft genannt, später in Lüneburg
Joest Karl Julius 1896 Solingen 1975 Düsseldorf Studierte an der KA Düsseldorf. War Schüler von Max Clarenbach. Erhielt 1931 den Kulturpreis der Stadt Düsseldorf. Stellte u.a. im Haus der Kunst in München aus
Johann Hermann 1821 Berlin 1884 Landeck
Johannsson Freymodur 1895 Staerra-Arsk/Island
Johansen Fridolin 1868 Kopenhagen 1908 Kopenhagen
Johansen Viggo 1851 Kopenhagen 1935 Kopenhagen
Johansson Jens Heino In den 60-er Jahren in Daisendorf bei Meersburg tätig genannt
Johns Jasper 1930 Augusta/Georgia Tätig in New York und Edisto Beach/South Carolina
Johnson S Stellte 1905-08 u. a. in der R. A. aus
Johnson S.T Landschafter. Stellte 1919 aus
Johnson Sidney Yates Stellte 1895 - 1908 in der R. A. aus
Joho Bert 1877 Bruchsal 1963 Pforzheim
Joli Andrea 1700 Modena 1777 Neapel
Joly Jules Amiens Tätig in Paris. Stellte 1848 - 1882 im Salon aus
Jonas Johann War tätig in Wien; 1841 - nach 1853 dort genannt
Jones Adolphe Robert Daniel 1806 Brüssel 1874 Schaerbeek
Jones Charles 1836 Cardiff 1892 Barnham Stellte in der R. A. London aus
Jones Georges 1786 London 1869 London Ab 1824 Mitglied der R.A.
Jones Maud Raphael Lebte in Bradford. Stellte 1889 - 1907 aus
Jones Richard 1767 Reading 1840
Jones Rodie T Stellte 1885 aus
Jones Allen 1937 Southampton Studierte u.a. am Royal College of Art in London. Gilt als der bedeutendste Vertreter der britischen Pop-Art. Lebt und arbeitet in London
Jong Jacop de 1821 Stiens 1891 in Amsterdam letztmals genannt
Jong Sterre de Maria Christina Jacoba 1904 Blaricum Tätig in Laren
Jong(h) Oene Romkes de 1812 Makkum 1896 Amsterdam
Jong-Sterre Jacobus Frederic de 1866 Amsterdam 1920 Laren
Jongkind Johan Barthold 1819 Lattrop 1891 Côte St. André
Jonquières Victor-Philippe-August de Stellte 1838-70 im Pariser Salon aus
Jonsson Oscar 1895 Väse (Wermland) Studierte an der Malschule Stockholm bei C. Wilhelmson und in Frankreich. War ansässig in Karlstad, dort letztmals 1954 genannt
Jordaens Jacob 1593 Antwerpen 1678 Antwerpen
Jordan Ernst Karl Pasqual 1858 Hannover 1924 Hannover War tätig in Hannover und Berlin
Jordan Jacob 1886 München 1947 Starnberg
Jordan Rudolf 1810 Berlin 1887 Düsseldorf Ging 1833 an die Düsseldorfer Akademie bei Schadow und Sohn
Jordan William 1884 Appledore Stellte 1923-26 aus
Jordan Carl 1863 Bozen 1946 Leipzig Schüler der Münchner Akademie bei Strähuber, Löfftz und vor allem Defregger. Ab 1891 Lehrer, ab 1910 Professor an der KGS Straßburg, 1921-28 an der KGS Aachen
Jordan-Westermann Carla 1896 Straßburg 1971 Lindau War tätig in Lindau
Joron Maurice Paul 1883 Paris Stellte ab 1905 aus
Jossen Josef 1895 Düsseldorf Schüler von E.v. Gebhardt. War tätig in Düsseldorf
Jost Joseph 1888 Wien Besuchte die Meisterklasse Franz Rumplers. Stellte ab 1908 im Wiener Künstlerhaus aus, dessen Mitglied er 1920 wurde. 1930 noch in Wien, später auch in Südtirol tätig genannt
Jouas-Edouard Etienne Brie-Comte-Robert Stellte ab 1878 aus
Jourdain Al. (gen.Aljourdain) 1920 Paris
Jourdeuil Adrien Louis Marie 1849 St. Petersburg 1907 Chambery Stellte im Salon aus
Jousset Charles 1857 Nantes 1907 War Mitglied der Artistes Francais. Stellte im Pariser Salon aus
Jovanovic Milosav 1935 Oparic/Serbien Stellte ab 1960 aus
Jovicevic Mihailo 1939 Foca (Montenegro) Studierte an der Akademie Belgrad. Unterrichtet an der Hochschule Cetinje
Joyau Amédée 1871 Navès oder Nantes 1913 Fontainebleau In seiner Bildsprache lehnte er sich an die jap. Kunst an, insbesondere der `ukiyo-e hanga` sowie an den Stil der Nabis
Jozsa Karoly 1872 Szeged 1929 Budapest Studierte in Wien, München und Paris. War u.a. in England, Holland und München tätig
Juch Ernst 1838 Gotha 1909 Wien Lernte beim Gothaer Hofbildhauer E. Wolfgang. Kam 1859 über Passau nach Wien. Ab 1864 als Zeichner und Karikaturist für `Wiener Luft` und `Kikeriki` tätig
Jüchser Hans 1894 Chemnitz 1977 Dresden Schüler von Erler, Heffner und von Hoffmann. War tätig in Dresden-Wachwitz
Judeich Therese 1831 Dresden 1914 Dresden Stellte 1867-91 aus
Juhasz Arpad 1863 Zombor 1914 Budapest
Junck Enrico 1849 Turin 1878 Pisa
Juncker-Streit Käthe 1858 Dresden 1919 Novaggio (Tessin) Studierte bei ihrem Vater Wilhelm K. Juncker sowie bei K. Gussow in Berlin, später in München. 1892 Aufenthalt in Paris. Stellte ab 1891 im Münchner Glaspalast aus
Jünemann Paul Carl 1891 Zerbst 1969 Zerbst
Jung Carl Hermann Albert 1852 Rathenow Lebte in Berlin, Kassel und München
Jung Charles Frederic 1865 Lyon Lebte in Lyon
Jung Georg 1899 Salzburg 1957 Wien
Jung Otto 1867 Ostdorf bei Balingen 1881-95 tätig an den Akademien Karlsruhe und Stuttgart, ab 1896 in Stuttgart ansässig
Jung Elisabeth 1884 Wien 1942 Wien
Jung Karl Otto 1938 Lebt und arbeitet in Saarbrücken
Jung-Ilsenheim Fritz Tätig in Salzburg 1925-35
Jungblut Johann 1860 Saarburg bei Trier 1912 Düsseldorf War tätig in Düsseldorf ab 1885
Jungblut Hans Um 1930 in Düsseldorf tätig genannt
Jungghans Reinhard Paul 1874 Crimmitschau/Sachsen 1944 Tätig in Dresden, München und Hamburg
Junghanns Julius Paul 1876 Wien 1958 Düsseldorf Studierte an der KA Dresden und AdBK München bei Zügel. Ab 1905 Professor an der Düsseldorfer Akademie, 1906-45 Leiter der Klasse für Tier- und Freilichtmalerei
Junghans (Junghanns) A. 1907 in Charlottenburg tätig genannt
Jungheim Carl 1830 Düsseldorf 1886 Düsseldorf
Jungk Elfriede 1889 Berlin Schülerin von H.B. Wieland in München. War als Landschaftsmalerin in Berlin tätig. Mitglied des Berliner Künstlerinnenvereins. 1955 noch in Berlin tätig genannt
Jüngling I. E Wiener Miniaturenmaler. War tätig 1918-58
Jungnickel Ludwig Heinrich 1881 Wunsiedel 1965 Wien Einer der bedeutendsten österreichischen Tiermaler des 20. Jh.
Jungwirth Josef 1869 Wien 1950 Stockholm Ab 1902 Mitglied des Wiener Künstlerhauses. 1910-35 Professor an der Wiener Akademie, ab 1934 deren Ehrenmitglied. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen
Junker Hermann d.J 1867 Frankfurt/Main Studierte in Frankfurt am Städel'schen Institut und in Karlsruhe bei Hermann Baisch. Ab 1908 in Berlin tätig, wo er u.a. den deutschen Kronprinzen portraitierte und in Kreisen des Rennsports mit ...
Juritz Hanne 1942
Jurutka Josef 1880 Lipto-Oszacta 1945 St. Peter in der Au 1915-36 in Wien tätig. Stellte dort im Künstlerhaus, in München, Paris, Berlin und Preßburg aus
Jussel Eugen 1912 Feldkirch 1997 Lustenau War tätig auf Schloß Albrechtsburg in Niederösterreich
Juste René Camille 1868 Paris War tätig in Marlotte und stellte ab 1902 u.a. im Pariser Salon aus
Justin Marie-Jules Paris? 1891 Paris Stellte im Salon aus
Juszkó Béla 1877 1969 Ungarischer Maler
Jüttner Bruno 1880 Wernigerode a.H. Studierte an den Akademien Kassel und München. Studienaufenthalte in Holland, Belgien und Frankreich. War tätig in Berlin
Jutz Carl d.Ä 1838 Windschläg/Baden 1916 Pfaffendorf/Koblenz Studierte in München und Düsseldorf. Stellte ab 1865 in Dresden und München aus, 1870-90 auch in Berlin
Jutz Carl d.J 1873 Düsseldorf 1915 Russland Studierte in Karlsruhe und Düsseldorf. Stellte ab 1902 regelmäßig in Düsseldorf aus
Jutz Adolf 1887 Freiburg 1945 Tegernsee
Juul Andreas Thomas 1817 Kopenhagen 1868 Kopenhagen
Juvenel Paul d.Ä 1579 Nürnberg 1643 Preßburg Lernte bei seinem Vater sowie bei Adam Elsheimer
top 100 single charts deutschland kostenlos dating website html templates

top 100 single charts deutschland 1986 AUKTIONSHAUS MICHAEL ZELLER, Bindergasse 7, 88131 Lindau, +49-(0)83 82 - 93020